12. Juli 2017: Vortrag “Queer in Sachsen” im Rahmen des CSD Leipzig 2017

Facebook Veranstaltungsfoto_12072017 Kopie

Queer in Sachsen: Herausforderungen an ein vielfältiges Bundesland

Referentin: Britta Borrego (geschäftsleitende Bildungsreferentin, LAG Queeres Netzwerk Sachsen)

Der Vortrag thematisiert die gegenwärtige rechtliche Situation und soziale Stellung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans* und Inter* in Deutschland sowie die aktuell in Sachsen herrschenden Herausforderungen. Dabei werden aktuelle politische und gesellschaftliche Debatten um Respekt und Akzeptanz von sexueller und geschlechtlicher Vielfalt exemplarisch beleuchtet. Beispiele für erreichte Erfolge und Perspektiven im Bereich der Gleichstellungsarbeit werden zudem diskutiert.

Mittwoch, 12. Juli.2017 / 19:00 bis 21:00 Uhr

Ort: Pögehaus, Hedwigstraße 20, 04315 Leipzig