17. Mai 2018: I D A H I T * Internationaler Tag gegen Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit in Döbeln

Gemeinsam mit dem Treibhaus e.V. und der mobilen Umlandberatung des RosaLinde Leipzig e.V. organisieren wir am 17. Mai 2018 in Döbeln einen Rainbowflash. Mit Luftballons und Botschaften setzen wir ein klares Zeichen gegen Homo-, Trans*- und Inter*feindlichkeit. An unseren Infoständen informieren wir rund um das Thema und die Lage von LSBTTIQ* in Sachsen. Unterstützt werden wir dabei von der Hannchen Mehrzweck Stiftung und dem LSVD Sachsen. Im Anschluss zeigen im Café Courage Kurzfilme zum Thema und diskutieren gern mit allen Anwesenden.

Das ganze Programm gibt es hier als PDF zum nachlesen.

16.30 bis 18.00 Uhr // Döbeln
RAINBOWFLASH & INFOSTAND

18.30 bis 20.30 Uhr // Café Courage
KURZFILME & DISKUSSION

Kommt vorbei und setzt gemeinsam mit uns ein starkes Zeichen für eine selbstbestimmte, offene, diskriminierungsfrei und demokratische Gesellschaft – und das Gewalt und Vorurteile gegenüber Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*- und Inter*personen sowie Asexuellen/Aromantischen und queeren Menschen haben keinen Platz in Sachsen haben.

LSBTTIQ*-Rechte sind Menschenrechte!