Start unserer großen Crowdfunding Kampagne!

Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*- und Inter*-Personen und queere Menschen werden in Sachsen Opfer von vorurteilsmotivierter Kriminalität, das genaue Ausmaß wurde bisher aber nicht erforscht. Das wollen wir ändern! Gemeinsam mit dem SoPro e.V. und der Hochschule Mittweida möchten wir eine Studie zu Gewalterfahrungen von LSBTTIQ* in Sachsen durchführen. Mit Hilfe dieser Daten können Betroffene besser unterstützt und geschützt werden. Um dieses Projekt finanzieren zu können, brauchen wir deine Hilfe! Unterstütze unsere Crowdfunding-Kampagne auf www.startnext.com/hasskriminalitaet-in-sachsen und teile diesen Link! Nur gemeinsam können wir uns für Respekt, Akzeptanz und Vielfalt in Sachsen stark machen!

Projekt unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.