03. Dezember 2020: Sächsisch-Tschechisches Symposium „Ehe für Alle“ (online)

Das Thema “Ehe für alle” – das heißt auch für gleichgeschlechtliche Paare – wird in wohl allen Gesellschaften kontrovers diskutiert. Einige Länder, wie Deutschland, haben sie bereits eingeführt, andere, wie die Tschechische Republik, noch nicht. Das Verbindungsbüro des Freistaates Sachsen in Prag möchte dieses interessante Thema gerne grenzübergreifend beleuchten und lädt daher zu einem

Sächsisch-Tschechischen Symposium „Ehe für Alle“

ein. Als Expert*in wird auch Vera Ohlendorf aus der Fachstelle der LAG Queeres Netzwerk Sachsen an der Veranstaltung teilnehmen.

Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, den 3. Dezember 2020, um 16:00 Uhr und findet online über Zoom statt.

Wir möchten Sie bitten, sich bis zum 30.11.2020 unter der E-Mail:

Michaela.Krcmarova@cz.sachsen.de

zu registrieren. Anschließend erhalten Sie einen Verbindungslink und Informationen zu den technischen Voraussetzungen der Verbindung.

Wir freuen uns auf Ihre online Teilnahme!