Kripo Live (MDR) vom 16.05.2021

Menschen, die wegen ihrer sexuellen Orientierung oder geschlechtlichen Identität Gewalt und Diskriminierung erfahren, haben in Leipzig ab sofort eine Ansprechpartnerin. Staatsanwältin Mareen Klenke setzt sich für die Queer-Community ein. In dem sehenswerten und ausführlichen Beitrag der Sendung “Kripo live” – immerhin eine der meist gesehenen Sendungen des Mitteldeutschen Rundfunks – schildert unser Pressesprecher Martin die Lage in Sachsen.