Es braucht geschlechtergerechte und geschlechtersensible Sprache an den sächsischen Schulen!

Als Teil des NADIS – Netzwerk für eine Antidiskriminierungskultur möchten wir mit dieser Stellungnahme einen sachlichen Dialog über die Bedeutung und Verwendung von geschlechtergerechter und geschlechtersensibler Sprache befördern und Schulleitungen, Lehrende und Schüler*innen ermutigen und stärken, geschlechtergerechte Sprache zu nutzen.