Wir melden uns zurück!

Am Wochenende noch die Ruhe eines winterlichen Waldspaziergangs genossen, heute wieder im Homeoffice. So langsam nehmen wir Kontakt mit 2021 auf und wünschen all unseren Freund*innen, Unterstützer*innen und Kooperationspartner*innen da draußen ein kraftvolles, solidarisches, geschlechtergerechtes, queeres und vor allem gesundes Jahr 2021!

Mit Blick auf unseren Fördermittelbescheid wird es sicher noch etwas dauern, bis unsere Fachstelle die volle Arbeitsfähigkeit wieder hergestellt hat. Auch vor dem Hintergrund der aktuell bis zum 07. Februar verlängerten Kontaktbeschränkungen in Sachsen, wird unsere Fachstelle in Dresden zunächst nur sporadisch besetzt sein.

Unsere drei Hauptamtlichen Mitarbeiter*innen sind jedoch für euch erreichbar:

  • Vera Ohlendorf (Projektplanung, Veranstaltungsmanagement):
    vera.ohlendorf@queeres-netzwerk-sachsen.de
  • Martin Wunderlich (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, politische Interessenvertretung):
    martin.wunderlich@queeres-netzwerk-sachsen.de
    0176 – 6512 88 55
  • Sabine Schmidt (Finanzen und Buchhaltung):
    sabine.schmidt@queeres-netzwerk-sachsen.de

So oder so haben wir jede Menge vor in diesem Jahr und werden bald wieder zu 200 % für Respekt, Akzeptanz und Vielfalt in Sachsen im Einsatz sein! Dabei werden wir uns natürlich wieder mit den Doppelhaushalt 2021/22 beschäftigen. Denn der vorliegende und letzte Woche im Landtag eingebrachte Regierungsentwurf will schließlich ausführlich von uns analysiert und bewertet werden.

Stay tuned! 🏳️‍🌈 ✊🏼 🏳️‍⚧ ✊🏼