Start unserer Fachkräftebefragung

Wir wenden uns an die Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe in Sachsen als Expert*innen ihres Arbeitsfeldes. Mit ihrer täglichen Arbeit leisten Sie einen wertvollen Beitrag in der Begleitung und zum Schutz von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Wir möchten die Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe in Sachsen daher gern zu Ihrer individuellen Wahrnehmung des Themas „sexuelle und geschlechtliche Vielfalt“ in Ihrem Arbeitsbereich befragen.

Ziel ist es mithilfe der Befragung herauszufinden, inwiefern das Thema bereits Einzug in Ihre Arbeit gefunden hat. In Sachsen liegen dazu keine wissenschaftlichen Erkenntnisse vor. Mit unserer Fachkräftebefragung leisten wir einen Beitrag zum Erkenntnisgewinn.

Die Befragung dauert ca. 30 Minuten. Jede Meinung zählt. Ihre Teilnahme ist freiwillig. Die Daten werden anonym und unter Einhaltung der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) erhoben.

Das Projekt wird vom Sächsischen Staatsministerium für Justiz, Demokratie, Europa und Gleichstellung gefördert.

Die Teilnahme ist vom 16.09.2020 bis zum 30.09.2020 möglich und richtet sich ausschließlich an die Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe in Sachsen.

Zur Teilnahme bitte folgenden Link nutzen:
https://www.surveymonkey.de/r/KJH2020

Vielen Dank für die Mitwirkung!Für Rückfragen und Interesse am Projekt stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Inhaltliches: vera.ohlendorf@queeres-netzwerk-sachsen
LAG Queeres Netzwerk Sachsen e.V.
Telefon: 0351 – 33204696

Methodisches: cornelia.sperling@htwk-leipzig.de
Wissenschaftliche Projektbegleitung