IDAHIT 2020 – Wir haben euch was zu sagen!

Vor genau 30 Jahren, am 17. Mai 1990, strich die Weltgesundheits-organisation Homosexualität aus ihrem Krankheitskatalog. Weltweit setzen Menschen jedes Jahr an diesem Tag Zeichen, gegen Homo-, Inter- und Transfeindlichkeit und für Respekt und Akzeptanz von sexueller und geschlechtlicher Vielfalt – so auch in Sachsen. Queere Menschen und ihre Unterstützer*innen im Freistaat senden heute eine klare Botschaft in die Welt: Unsere Rechte sind nicht verhandelbar!