Fördermitgliedschaft

Ihr könnt unser Netzwerk und unsere Arbeit auch ganz einfach über eine Fördermitgliedschaft unterstützen – ohne sich aktiv beteiligen zu müssen, aber mit vielen Vorteilen. Was das heißt und was ihr tun könnt lest ihr hier:

Wer sind wir?

Die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Queeres Netzwerk Sachsen ist der Dachverband der sächsischen Organisationen und Vereine, die sich für die Interessen von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen in Sachsen einsetzen.

Unsere Ziele

Als Netzwerk kämpfen wir für starke politisch-soziale Lobbyarbeit für Geschlechtergerechtigkeit und sexuelle Vielfalt in Sachsen. Wir setzen uns insbesondere ein für

  • Gleichwertige Sichtbarkeit, Absicherung und Akzeptanz für alle Familienformen
  • Eine offene, akzeptierende, respektvolle und flächendeckende gesundheitliche Versorgung für LSBTIQ* in jedem Alter und in allen Bereichen.
  • Umfassende Aufklärung in allen Bildungseinrichtungen & diskriminierungsfreie Entwicklung von queeren Kindern und Jugendlichen
  • Wertschätzender Umgang mit LSBTIQ* im Berufsleben und ein barrierefreier Zugang zum Arbeitsmarkt
  • Sensibilisierte Fachkräfte bei der sächsischen Polizei, die für Hasskriminalität gegenüber LSBTIQ* ansprechbar sind.

Dafür sensibilisieren wir politische Vertreter*innen auf allen Ebenen und organisieren Veranstaltungen, Fachtage, Workshops und Vorträge, insbesondere auch für Fachpersonal aus Politik, Gesundheit, Pflege, Bildung und der Sozialen Arbeit. Insbesondere konzentrieren wir uns dabei auch auf die Regionen außerhalb der großen Städte Leipzig, Dresden und Chemnitz.

Worum geht es?

Sharing is Caring. Teile Dein Geld im Rahmen einer Fördermitgliedschaft mit uns, damit wir unabhängiger werden von der öffentlichen Förderung und der politischen Gemengelage in Sachsen.

Was machen wir mit deinem Beitrag?

Mit deinem Beitrag über eine Fördermitgliedschaft haben wir die Freiheit, unsere Angebote flächendeckend sachsenweit auszubauen. Mehr Workshops, mehr Sensibilisierungsveranstaltungen, mehr Weiterbildungen für Fachkräfte und politische Entscheidungsträger*innen insbesondere auch im ländlichen Raum Sachsens – so können wir uns solidarisch dafür engagieren, dass alle in Sachsen besser leben können.

Was ist mit der ordentlichen Mitgliedschaft, geht das auch?

Fördermitglieder sind gemäß Satzung der LAG außerordentliche Mitglieder ohne Stimmberechtigung in der jährlichen Mitgliederversammlung. Es besteht auch die Möglichkeit, ordentliches Mitglied im Verein zu werden und eine Stimmberechtigung zu erhalten. Die ordentliche Mitgliedschaft erfordert die aktive Mitarbeit im Rahmen von Fachtagsplanungen, Kampagnen und Projekten des Verbandes. Deshalb sind hauptsächlich Institutionen als ordentliche Mitglieder in der LAG organisiert. Über die Aufnahme ordentlicher Mitglieder entscheidet die Mitgliederversammlung. Bitte fordere hierfür ein gesondertes Antragsformular in der Fachstelle an. Wir empfehlen zudem die ordentliche Mitgliedschaft in einem unserer Mitgliedervereine.

Aber ich bin doch schon Mitglied in einem Eurer Mitgliedsvereine…

Die LAG wurde von einem Teil unserer Mitgliedsvereine gegründet, weil eine sachsenweite sozialpolitische Lobbyarbeit / Interessenvertretung mit „einer Stimme“ effektiv und erfolgreich sein kann.Insbesondere den sogenannten „ländlichen Raum“ Sachsens können wir nur mit vereinten Kräften erreichen. Deshalb sind unsere Mitgliedsvereine und wir auf dein Engagement angewiesen. Eine Mitgliedschaft in einem der Mitgliedervereine kann durch eine Fördermitgliedschaft bei der LAG sinnvoll ergänzt werden.

Warum sollte jemand Fördermitglied werden?

Weil in Zeiten von AfD und Pegida Zusammenhalt wichtig ist. Weil wir gemeinsam mit Euch in Zeiten des Rechtsrucks die Verhältnisse zum queeren Tanz auffordern. Weil vereinte Kräfte gegen „sächsische Zustände“ nötig sind. Weil Solidarität nicht nur bekundet, sondern gelebt werden muss. Als Fördermitglied wirst du zu den Veranstaltungen der LAG und der Mitgliedsvereine sowie zu unserem Neujahrsempfang eingeladen. Du bekommst unseren Newsletter und erhältst einen ausführlichen Jahresbericht über unsere Aktivitäten.

Wie funktioniert es?

Lade dir unseren Antrag auf Fördermitgliedschaft hier (Link) herunter. Lege die Höhe deines jährlichen Mitgliedsbeitrages selbst fest und schick uns den ausgefüllten Antrag einfach zurück. Entweder postalisch an LAG Queeres Netzwerk Sachsen, Bautzner Straße 53, 01099 Dresden oder per E-Mail an info@queeres-netzwerk-sachsen.de.

Noch Fragen?

Ruf uns an oder komm vorbei!