14. November 2019: Ver.divers: Personalentwicklung & Recruiting

Es diskutieren: Jean-Luc Vey (PrOut@Work), Sarah Buddeberg (MdL, Die Linke), René Brandt (Sticks & Stones Karrieremesse/Proudr/ Uhlala Group ) und Daniel Herold, ver.di Sachsen West-Ost-Süd. Angefragt sind weiterhin ein*e Vertreter*in der Stabstelle Diversity der TU Dresden sowie ein*e Betriebsrät*in.

Moderation: LAG Queeres Netzwerk Sachsen e.V.

Die Reihe ver.divers in Kooperation mit der LAG Queeres Netzwerk Sachsen setzt sich mit den vielfältigen Bedarfen von LSBTIQ* und ihren Familien in der Arbeitswelt auseinander, stellt Diversity-Konzepte zur Diskussion und lädt dazu ein, sich gemeinsam gegen Diskriminierung und für Gleichberechtigung zu engagieren.

Eingeladen sind Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans*- und inter*geschlechtliche sowie queere Menschen, Freund*innen, Betriebs- und Personalrät*innen, JAVen, Gewerkschafter*innen und alle Interessierten.

Link zur Facebookveranstaltung