Queere Wahlprüfsteine zur Landtagswahl am 01. September in Sachsen

sachsen.lsvd.de/landtagswahl-2019

In einem Monat wählen wir alle in Sachsen einen neuen Landtag. Traditionell hat unser Mitglied, der LSVD Sachsen, im Vorfeld die Parteien zu ihren Positionen zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt im Freistaat befragt. Als Dachverband konnten wir an der Erstellung der Wahlprüfsteine mitarbeiten. Nun liegen die Antworten der Parteien gebündelt und aufbereitet vor.

Uns ist das Thema Hasskriminalität gegen LSBTTIQ* noch immer überaus wichtig. Unsere Studie zu Gewalterfahrungen von LSBTTIQ* in Sachsen hat allen Parteien unmissverständlich die Relevanz, das Ausmaß und den Handlungsdruck aufgezeigt. Leider sehen das noch immer nicht alle Parteien in Sachsen so. Einige Parteien haben die Dringlichkeit für Veränderungen noch immer nicht erkannt oder können sich zu keiner klaren Position durchringen.

Wir fordern weiterhin:
+ Vertrauensbarrieren abbauen und Anzeigebereitschaft bei Hassverbrechen gegen LSBTTIQ* in Sachsen erhöhen!
+ offizielle Ansprechperson(en) für LSBTTIQ* bei Sachsens Polizei und Justiz!
+ LSBTTIQ*-feindliche Straftaten explizit in offiziellen Statistiken ausweisen!

Wir werden uns in den kommenden Wochen bis zur Wahl noch ausführlich mit den queeren Positionen aller Parteien auseinandersetzen.